Dildo benutzen – Tipps und Anleitung zur richtigen Anwendung

Liebe Leserin,

häufig erreichen mich Fragen darüber wie man am besten einen Dildo benutzen kann. Ich möchte daher ein wenig Licht ins Dunkle bringen und dir zeigen wie man einen Dildo richtig einsetzt und worauf man ansonsten noch achten sollte.

Dazu ist dieser Artikel systematisch aufgebaut. Beginnen möchte ich damit die Stimmung etwas zu verbessern und aufzulockern. Denn wenn man sich absolut entspannen kann, können sehr intensive Orgasmen erreicht werden.

Daher ist eine entspannte Ausgangssituation und Umgebung unheimlich wichtig wenn du dich mit einem Dildo selbst befriedigen willst.

Für eine gute Stimmung sorgen

Achte darauf, dass die mentale Stimmung gut ist. Denn richtig gut wird es in den meisten Fällen nur wenn man sich vollkommen entspannt und den Kopf frei hat.

Wenn du dich nicht perfekt fühlst, kannst du aber in deiner Umgebung dafür sorgen, dass du dich wohler fühlst. Erste Maßnahmen dafür kannst du dafür bei dir im Zimmer treffen. Zum Beispiel indem du für ein gedämmtes Licht sorgst.

Vielleicht stellst du dir auch ein paar Kerzen auf. Diese sorgen auch für ein romantischeres Licht.

Dildo benutzen - romantische Stimmung durch Kerzen
Sorge für eine romantische Stimmung durch Kerzen

Darüber hinaus kannst du auch, wenn du magst einige Räucherstäbchen aufstellen. Diese entspannen ebenfalls zusätzlich und riechen zudem noch sehr gut.

Dildo benutzen - Räucherstäbchen
Räucherstäbchen helfen beim entspannen

Auch kann etwas Musik deine Stimmung positiv beeinflussen um dich mit einem Dildo selber zu befriedigen. Leg dir eine Trackliste deiner Lieblingsband an um dich vollkommen entspannen zu können.

Wenn du nicht alleine wohnen solltest, dann ist es ratsam nicht zu vergessen die Tür abzuschließen. Dadurch kannst du dir die ein oder andere peinliche Situation ersparen. Gerade wenn man es bei euch nicht gewohnt ist zu klopfen.

Sorge dafür, dass es auf deinem Sofa oder Bett durch Kissen und Decken richtig gemütlich ist. So kannst du dich maximal wohlfühlen.

Dildo benutzen - gemütliches Zimmer
Ein Zimmer wo du dich wohl fühlst ist das A und O

Erste Vorbereitungen treffen

Natürlich kannst du auch sofort loslegen und deinen Dildo benutzen. Aber mit den richtigen Vorbereitungen wird es vielleicht noch schöner. Zum Beispiel ist etwas Gleitgel immer sehr hilfreich wenn du nicht ausreichend feucht wirst.

Wenn du einen Silikondildo benutzt achte darauf, dass das Gleitgel auf Wasserbasis ist. Wenn das Gleitgel auf Silikonbasis ist, dann kann es passieren, dass sich die Oberfläche auflöst und rau wird. Das schadet deinem Dildo.

Silikonbasierendes Gleitgel kann andere Silikon angreifen. Verwende nach Möglichkeit daher immer Gleitgel auf Wasserbasis.

Dildo benutzen - Gleitgel
Auch Gleitgel sollte nicht fehlen

Du kannst sowohl deinen Dildo mit dem Gleitgel einreiben als auch direkt deinen Intimbereich. Nehme dazu etwas Gleitgel auf deine Finger und verreibe es gleichmäßig. Wenn du damit fertig bist, kann es eigentlich auch schon losgehen. Nehme dazu deinen Dildo in die Hand und fange an dich klitoral oder vaginal zu stimulieren.

Wenn du dir komplett unsicher bist, dann schau auch mal auf gleitgeltests.de nach, dort findest du eine große Auswahl von Gleitmitteln die dort getestet un dvorgestellt wurden.

Dildo klitoral benutzen

Einen Dildo benutzen kannst du sowohl klitoral als auch vaginal. Zunächst will ich die klitorale Variante vorstellen. Fahre dazu langsam mit dem Dildo zwischen deine Schamlippen entlang.

Versuch dabei mit der Spitze deine erogene Zone zu finden und diese mit langsamen Bewegungen zu stimulieren. Die Geschwindigkeit kannst du variieren und später etwas schneller werden.

Du kannst auch mit der kompletten Längsseite des Dildos entlang der Schamlippen fahren. Manche Dildos haben an den Seiten extra Hervorhebungen zur Zusätzlichen Stimulation. Lass deiner Fantasie einfach freien Lauf und entspann dich dabei.

Dildo benutzen - klitorale Stimulation
Klitorale Stimulation

Vaginale Stimulation

Wenn dir die vaginale Stimulation etwas zu langweilig wird, kannst du ihn auch langsam einführen. Gleitgel kann hierfür manchmal sehr hilfreich sein.

Auch hier kannst du die Geschwindigkeit durch die Auf- und Abbewegungen nach deinen Wünschen und Bedürfnissen steuern. Du hast jetzt die Möglichkeit deinen G-Punkt zu suchen und diesen gezielt zu stimulieren.

Es gibt spezielle G-Punkt Dildos, die sich besonders dafür eignen. Versuche die Stimulation weiter zu intensivieren bis du irgendwann den Höhepunkt erreichst.

Dildo benutzen - vaginale Stimulation
Dildo benutzen – vaginale Stimulation

Fazit Dildo Anleitung

Ich hoffe es hat dir etwas geholfen wie du einen Dildo benutzen kannst. Wichtig ist einfach, dass du dich wohl fühlst und du dich nicht unnötig unter Druck setzt.

Umso entspannter du bist, umso besser. Wenn du dir noch nicht sicher bist, welchen Dildo du am besten benutzen solltest, dann kannst du auch einfach den Dildo Check machen.

Er dauert weniger als eine Minute und am Ende bekommst du passende Dildos vorgeschlagen:

Dildo Check starten

Darüber hinaus habe ich vor kurzem einen Artikel veröffentlicht in dem beschrieben wird, was alles als Dildo Ersatz dienen kann. So kannst du eine Fantasie vielleicht noch weiter beflügeln.

[Gesamt:9    Durchschnitt: 5/5]

Ähnliche Artikel